Seminare / Veranstaltungen
Messen
IBA 2015
Resümee zur Südback 2014
Aktuelle Themen der Branche
Qualitätskontrolle und Beratung
Isernhäger VorteigCentrum
Monatsrezept

IBA 2015 / DIOSNA und ISERNHÄGER

DIOSNA und ISERNHÄGER – Zwei Marken – ein Weg – ein Ziel in Halle A2, Stand A2.141



Automatische Teigherstellung in Perfektion

Von der Dosierung des StartGut® und der Vorteigherstellung, der Knetung bis hin zur Übergabelogistik liefern die DoughExperts nunmehr den kompletten – und wichtigsten Prozess – in der Backwarenherstellung - die Teigbereitung.

Diese perfekte Synergie zwischen der automatischen Vorteigherstellung und deren Integration in das Linear-Transport-System zur automatisierten Fertigteighertellung zeigen DIOSNA und IsernHäger auf ihrem gemeinsamen Messestand in Halle A2, Stand A2.141.

Megaline – Kontinuierliche Vorteigherstellung, modular aufgebaut und erweiterbar
  • Bestehend aus einer Mischpumpe, 4/6/8 Reifetanks und Anstellguttank(s)
  • 7.500 – 36.500 kg Vorteig pro 24 Stunden
  • Weizenvorteig TA 190-300
  • Roggensauerteig TA 220-300
  • Reinigung mit Molchtechnologie,
  • halbautomatischer oder vollautomatischer CIP-Reinigung

Linear-Transport System – Das bewährte System für den optimalen Produktionsablauf.
  • Automatisierte Teigbereitung von der Beschickung über die optimale Knetung bis zur Entleerung
  • 2 um 360° drehbare Transportroboter für die Bottiche
  • Individuelle Ablaufgestaltung wahlweise mit oder ohne Teigruhe
  • Mehrere Kneter im selben System
  • Ausgelegt für bis zu 16 Chargen pro Stunde
  • Schnelle Teigfolge, bis zu 9.600 kg Teig pro Stunde durch zwei ins System integrierte Roboter
  • Schneller Rezeptwechsel
  • Unterschiedliche Teigruhezeiten im selben System
  • Restefreie Bottichentleerung durch Ausschäleinrichtung am Hebekipper
  • Reinigungshebekipper zur automatischen Reinigung der Bottiche im System enthalten
  • continoJET zur optimalen Mehlbenetzung
 
Höchstmaß an Prozesssicherheit
Zusätzlich gibt das umfassende Monitoring im Rahmen  des kompletten Teigbereitungsprozesses – gemeinsam mit der  Qualitätskontrolle – dem Anwender ein Höchstmaß an Prozesssicherheit im ganzheitlichen Produktionsablauf. Das ist einmalig in der Branche.

Weitere Informationen, sowie Text und Bildmaterial, erhalten Sie unter
www.vorteig.de oder bei
IsernHäger GmbH & Co. KG, Lohner Weg 2, 30916 Isernhagen.
Telefon: 0 51 39 / 999 50, Fax 0 51 39 / 999 19,
Presseansprechpartner: Stephanie Vorwerk, Telefon: 0 51 39 / 999 511
e-mail: vorwerk@isernhaeger.de
Isernhagen, 15.07.2015
Impressum  |  © IsernHäger 2009